TILMAN: Ich bin jetzt mal wieder da.

Fast 2 Jahre war ich jetzt weg, habe ein bisschen bei türkischen Pflegefamilien rumgemurat. Ja, seit Dezember 2020 gab es nämlich keinen Tilman mehr, sondern die Türken haben mich Murat genannt. Natürlich auch die Drecksrichter. Vielleicht ein Indiz dafür, warum die Richter die Klage meiner Mutter abgewiesen haben. Immerhin gab es ein positives Gutachten. Der Gutachter hatte festgestellt, dass die türkische Pflegefamilie ausgesagt hatte, dass sie mich nicht mehr haben wollte, und selbst die Meinung vertraten, dass ich bei meiner Mutter am besten aufgehoben wäre, und sie selbst mit mir überfordert waren. Auch der Gutachter stellte Verfehlungen des Jugendamtes fest, und gab dem Amt die Schuld, nicht meiner Mutter. Dennoch verweigerte das OLG meine Rückführung.

Umgang gab es zwar lt. Gericht, wurde aber immer vereitelt. Es gab also auch keinen Umgang.

Bei der ersten türkischen Pflegefamilie gab es einen Garten, der mit einer Mauer umgeben war. Mit den Kindern aus der Nachbarschaft durfte ich also nicht spielen.

Bei den anderen Türken wurde ich dann auch körperlich misshandelt.

Im November 2022 hatte ich die Schnauze voll. Ich bin dann abgehauen. Das Jugendamt hatte nichts Gutes mit mir vor. Die Polizei hat mich dann mit einer Öffentlichkeitsfahndung gesucht, und mich dann gewaltsam zurückgebracht.

Ich habe mir das nicht gefallen lassen. Ich bin dann sofort wieder abgehauen. Die Polizei sollte mich wieder zurückbringen, hat sich aber wohl geweigert. Da hatte das Jugendamt ein Problem, und deswegen ist Tilman wieder da. Es hat sich ausgemurat. Ich lebe zwar im Moment noch nicht bei meiner Mutter, sondern bei meinem großen Halbbruder, aber ich sehe meine Mutter und meinen kleineren Bruder täglich, denn die leben nur ca. 500 Meter von denen entfernt.

Ich besuche natürlich auch die Schule, und habe einen Schulassistenten, also genau das, was meine Mutter schon vor über 4 Jahren für mich beantragt hatte.

Übrigens, mein Blog hier war maßgeblich an der Rückkehr beteiligt. Über 1.700 Zugriffe allein in 2 Tagen dürften durch massive Behördenzugriffe zustande gekommen sein, was bei denen wohl zu einem Umdenken geführt hat.

Tilman ist also wieder da, und Murat, das war gestern.

 

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s